hartz4-alg-hilfe
EGV-VA niemals Nötigung immer durch das Jobcenter sofort Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft

: Entziehung/Versagungsbescheid

Seit der Neufassung des § 39 SGB II zum 01.04.2011 ist eine Entziehung der bewilligten Leistung nach § 66 Abs. 1 Satz 1 SGB I nicht mehr sofort vollziehbar gemäß § 39 Nr. 1 SGB II Bayerisches Landessozialgericht,Beschluss 04.2012, - L 7 AS 222/12/B ER


Alle Bescheide prüfen lassen nach § 44 SGB X Rückwirkend für ein Jahr.

http://egv-va-nie.forumieren.com/forum

http://hartz4-alg-hilfe.forumieren.com/

http://hartz4-alg-hilfe.forumprofi.de/alle-unterforen-f2/

http://unrechtssystem-nein.forumieren.org/


Gruß Willi Schartema
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Impressum
Impressum: Heinz Behler 44787 Bochum Brückstr 42 Telefon bei Anfrage: @Mail sachkundiger@yahoo.de
Schlüsselwörter

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Partner
free forum

Rechte Wahrnehmen
Wir sind hier wir sind laut weil man uns die Rechte klaut Bundesweite Vertretung in sozialrechtlichen Angelegenheiten http://sozialrechtsexperte.blogspot.de/p/die-mandantenseite-bundesweite.html (Beschreibung der Webseite)

Bundesweit nimmt derweil der Widerstand gegen PEGIDA zu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bundesweit nimmt derweil der Widerstand gegen PEGIDA zu

Beitrag von Willi Schartema am Di Jan 06, 2015 12:49 pm

Leider handelt es sich bei Pegida nicht um harmlose Irre. Denn auch aus absurden Wahnvorstellungen kann ein gefährlicher Flächenbrand entstehen. Diese werden systematisch von Rechten forciert. Gleichzeitig verstärken sich die Angriffe gegen Flüchtlingsunterkünfte, fortschrittliche Menschen und Antifaschisten. Eine braune Welle schwappt über unser Land.  Es ist jetzt zentral sich offensiv gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu positionieren und sich für ein weltoffenes und tolerantes Deutschland stark zu machen.
Der Umgang mit PEGIDA muss lauten:  Keine Toleranz gegenüber Intoleranz!

Ich möchte daher dazu aufrufen sich an den Protesten gegen PEGIDA  in den jeweiligen Städten zu beteiligen! Weitere Infos dazu unter: #nopegida
Normalerweise halte ich nicht viel von Petitionen, aber aufgrund der starken öffentlichen Wirkung möchte ich zur Unterstützung der Petition: „Für ein buntes Deutschland - eine Million Unterschriften gegen Pegida!“ werben und zur  Unterstützung der Petition aufrufen. Alles Weitere ergibt sich aus dem Text: http://tinyurl.com/qbusotz

Quelle: http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/tickerarchiv/d/n/1769/

Willi S
avatar
Willi Schartema
Admin

Anzahl der Beiträge : 3407
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 67
Ort : Duisburg/Bochum

Benutzerprofil anzeigen http://hartz4-alg-hilfe.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten